IT-Stammtisch Darmstadt: Ransomware - Vortrag mit anschließendem Workshopteil

Mittwoch, den 08.06.2016, Vortrag: 18.15 - ca. 19.15 Uhr, anschließend Workshop: bis ca. 21.00 Uhr
h_da, Gebäude D14 (Fachbereich Informatik), Raum 004

Wie sieht die aktuelle Lage aus und wie kann der Anwender sich schützen und damit umgehen, wenn er betroffen ist? Darauf gibt dieser Vortrag Antworten aus der Praxis und nimmt so die Angst und die Schärfe aus der Bedrohung.

Folgende Agenda ist vorgesehen:

  •     Aktuelle Situation
  •     Rechtlicher Hintergrund
  •     Ein Beispiel
  •     Was ist zu tun?
  •     Erste Hilfe
  •     Schutz und Vorbeugung


Die Teilnahme am anschließenden Workshop ist nur nach Anmeldung möglich
und auf 20 Personen begrenzt - zusehen darf aber jeder, der interessiert ist. Da es hierbei primär um Tablets und Handies geht - wer mag kann aber auch seinen Laptop oder PC mibringen - ist bei Teilnahme ein entsprechendes Gerät mitzubrigen - dabei geht es auch explizit um eine Erste Hilfe, falls sich jemand was "eingefangen" hat.
Im Workshop gibt es die Möglichkeit, betroffene Geräte einer ersten Analyse zu unterziehen und die Ransomware zu entfernen:

  •     Erste Hilfe Ransomware
  •     Einrichten Cloud Sync und Backup
  •     Flashen eines Custom Roms

(Rechtlicher Hinweis: es kann nicht garantiert werden, dass die Schadsoftware entfernt werden kann; auch Datenverlust ist möglich. Bitte nach Möglichkeit ein Backup der Daten mitbringen. Bei Datenverlust keine Haftung.)

 
Referent
Christoph Weinandt, Fachinformatiker SI, Checkpoint-Zertifiziert (CCSA),
hat eine umfangreiche Projekterfahrung in IT-Projekten im Bereich System- und Netzwerksicherheit, Datensicherheit, IT-Forensik, sowie in Administration und Betrieb von IT-Sicherheitssystemen (Firewalls, IDS- und IPS-Systeme, Penetration Testing und IT-Sicherheitsanalysen, ITGSHB Implementierung) in Projekten bei Verkehrsunternehmen, Privatunternehmen, Kapitalgesellschaften und Banken.
Sein derzeitiger Arbeitsort ist Weinheim bei der Freudenberg IT. Dort ist er Mitglied des Computer Emergency Response Teams (CERT) im Team MNS.


Veranstaltungsort und -zeit
Mittwoch, den 08.06.2016, Vortrag: 18.15 - ca. 19.15 Uhr, anschließend Workshop: bis ca. 21.00 Uhr
h_da, Gebäude D14 (Fachbereich Informatik), Raum 004

Vortrag und Workshop sind kostenlos. Eine Anmeldung für den Vortrag ist nicht erforderlich. Zur Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt sind - Zusehen ist aber auf jeden Fall und ohne Anmeldung möglich.
Zur Workshop-Anmeldung schicken Sie bitte eine Mail an E-Mail-Adresse hallo@it-stammtisch-darmstadt.de   


Wir danken der h_da für die freundliche Bereitstellung der Räumlichkeiten und des Equipements!
Mehr Infos zum IT-Stammtisch Darmstadt finden Sie unter: www.it-stammtisch-darmstadt.de   

Ransomware


Foto: (c) tonsnoei - Fotolia.com