Über den LEGO KinderCampus

In den Sommerferien ist es wieder soweit: Die Hochschule Darmstadt (h_da) bietet, wie auch in den vergangenen Jahren, für technikinteressierte Schülerinnen und Schüler der Unterstufe ein Robotik-Sommercamp an.

Hierbei handelt es sich um drei je einwöchige Veranstaltungen in den letzten drei Wochen der hessischen Sommerferien.

Lego EV3 Roboter

In den EV3-Grundkursen (10-12 Jahre) werden inhaltlich zeitgemäße Informatikthemen, wie Interaktion und Kommunikation unter mobilen Endgeräten (Lego EV3-Roboter) und der Anwendung von Bluetooth Technologien behandelt. Du wirst deinen eigenen Roboter aus LEGO bauen, programmieren und mit anderen Robotern Daten austauschen lassen.

In dem EV3 Advanced-Kurs (12-14 Jahre) erforschen die Teilnehmer die Möglichkeiten, die Ihnen das neue EV3-Set bietet und lösen knifflige Aufgaben aus der Welt der Informatik.


Alle drei Veranstaltungen finden von morgens 10:00 Uhr bis nachmittags 16:00 Uhr statt. In dieser Zeit wird für Getränke gesorgt.

Während der Mittagspause wird außerdem eine attraktive Pausengestaltung im Park neben der Hochschule angeboten. Hier kannst du dich so richtig austoben (z.B. Fußball spielen oder Frisbees werfen) oder einfach in Ruhe Mittagsessen. Dein Mittagessen solltest du dabei bitte selbst mitbringen.

An einem Tag der Woche (Mittwoch) gehen wir mit euch allerdings zum Mittagessen in die Mensa. Dort kannst du einen Einblick in das Leben eines Studenten gewinnen. Die Mensakosten werden in der Regel nicht mehr als 5 Euro pro Kind betragen und sollten bitte bar mitgebracht werden.

Die EV3-Grundkurse richten sich an alle Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 12 Jahren.

Der EV3-Advanced-Kurs ist für Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 12 und 14 Jahren konzipiert.

Die Kosten für das einwöchige Camp belaufen sich auf 200 Euro.

Wenn Du noch Fragen hast, besuche bitte die FAQ-Seite. Dort findest Du eine Liste der häufig gestellten Fragen.

Auf eine rege Teilnahme an dem Sommercamp freut sich das KinderCampus Team!