FB Informatik
Prof. Dr. Erbs
WS 17/18
Objektorientierte und objektrelationale Datenbanken
Praktikum
4
Ziele
  • Ein einfaches semantisches Datenmodell als MongoDB-Datenbank implementieren können
  • CRUD-Operationen bei MongoDB anwenden können

Gegeben sei das semantische Datenmodell einer Werkstatt-Datenbank:
1 Setzen Sie das semantische Modell für MongoDB um.
2 Füllen Sie die Datenbank mit Inhalt gemäß der Vorlage (wahlweise mit der Mongo Shell, Robomongo oder dem Java-API).
3 Realisieren Sie eine Anwendung mit dem Java API, die folgende Aufgaben erfüllt:
  • Alle Kunden zusammen mit ihren Fahrzeugen und deren Reparaturen ausgeben
  • Ausgabe des Datensatzes von Kunde "Müller"
  • Ausgabe aller Kunden (inkl. der dazugehörigen Daten), bei denen ein oder mehrere Fahrzeuge die Reparatur "Lack" hatte(n)
  • Kunde "Müller" kauft sich ein neues Auto.
  • Kunde "Richter" wird aus der Datenbank entfernt.
4

Laden Sie alle Dokumente aus der Datei Cities.txt in Ihre Datenbank. Benutzen Sie hierfür mongoimport (aus dem bin-Verzeichnis von MongoDB) mit den folgenden Parametern

  • --port <port des Mongo Servers>
  • --db <Datenbankname>
  • --collection <Collectionname>
  • --file <Pfadname zu Cities.txt>

Mehr zu mongoimport: http://docs.mongodb.org/manual/reference/program/mongoimport/

5

Lassen Sie mit der Mongo Shell oder mit Robomongo alle Einträge zu PLATTEVILLE ausgeben. In welchen Bundesstaaten liegen diese Orte?