Organisation

Die Organisation des Fachbereichs Informatik der Hochschule Darmstadt setzt sich aus mehreren Elementen zusammen, die im Folgenden kurz vorgestellt werden.

Das Dekanat leitet gem. ┬ž 45 HHG den Fachbereich und ist f├╝r alle Aufgaben zust├Ąndig, f├╝r die nicht die Zust├Ąndigkeit des Fachbereichsrats gegeben ist. Das Dekanat bereitet die Beschl├╝sse des Fachbereichsrats vor und f├╝hrt sie aus. Es schlie├čt Zielvereinbarungen mit dem Pr├Ąsidium und entscheidet im Rahmen des Strukturplans und der Zusagen ├╝ber die Ausstattung eines Fachgebiets ├╝ber die Verwendung der Personal- und Sachmittel. Das Dekanat ist f├╝r die Studien- und Pr├╝fungsorganisation verantwortlich und gibt den Evaluierungsverfahren administrative Hilfestellung.

F├╝r verschiedene Aufgaben gibt es am Fachbereich Informatik unterschiedliche Gremien und Aussch├╝sse.

Der Fachbereichsrat beispielsweise befasst sich mit Themen von grunds├Ątzlicher Bedeutung, wie dem Erlass der Studien- und Pr├╝fungsordnung, der Abstimmung von Forschungsvorhaben oder der Feststellung des Strukturplans.

Der Pr├╝fungsausschuss k├╝mmert sich um alle pr├╝fungsrechtlichen Fragen, wie die Einhaltung der Pr├╝fungsordnung oder die Anrechnung von Leistungsnachweisen.

Am Fachbereis Informatik sind neben den Dozenten auch Laboringenieure, Sekret├Ąrinnen und sonstige Mitarbeiter t├Ątig.

Neben reinen Lehr- und Forschungst├Ątigkeiten haben einige Dozenten noch eine Reihe weiterer Aufgaben.

Dozenten sind in der Regel auch jeweils Mitglied in einer oder mehreren Fachgruppen, die sich mit Themen eines bestimmten Fachgebiets befassen.

  • bieten Forum f├╝r fachbezogene Gespr├Ąche mit der M├Âglichkeit zur Abstimmung

    • von von Lehrinhalten (Skripte, ├ťbungen, Praktika, (Pr├╝fungs-)aufgaben) und
    • des Pr├╝fungsangebotes (wer bietet Leistungsnachweis ohne LV an)

  • erstellen Modulbeschreibungen

    • pflegen und entwickeln Module weiter
    • stimmen Module zu anderer Fachgruppen ab
      u.U. auch mit anderen Fben (gegenseitige Ansprechpartner, m├Âglicherweise fachbereichs├╝bergreifend)

  • betreuen fachlich Lehrbeauftragte
  • "coachen" neue Kollegen
  • haben einen Sprecher
  • sind in die Vorplanung der Durchf├╝hrung (Semesterplanung) von Veranstaltungen involviert
  • stimmen sich bei Forschungssemester ab (Vertretungsregelung)
  • leisten Beitrag zu Projekt Systementwicklung
  • stimmen Laborversuche/Praktika ab
  • betreuen Labore
  • stimmen Notenbildung ab
  • planen Investitionen
  • stellen Vertretung im Studienausschuss her
  • diskutieren/reflektieren Evaluation
  • besch├Ąftigen sich mit qualit├Ątssichernden Ma├čnahmen

Die Allgemeine Studienberatung ist eine zentrale Einrichtung der Hochschule Darmstadt und ber├Ąt Studierende sowie Studieninteressenten.

Das Beratungsangebot erstreckt sich sowohl auf die Hilfestellung bei Problemen allgemeiner als auch pers├Ânlicher Art.

Die Fachschaft des Fachbereichs Informatik nimmt alle fachlichen Belange und hochschulpolitischen Interessen der Studierenden wahr. Sie ber├Ąt die Studierenden und tr├Ągt zur F├Ârderung der Studienangelegenheiten bei.