Computer Forensics

Lehrveranstaltung Computerforensik (auf Deutsch)

Die Vorlesung f√ľhrt in die Grundlagen der Computerforensik ein. Neben der Vermittlung der allgemeinen Prinzipien und Vorgehensweisen dieser Disziplin liegt ein Schwerpunkt auf der Post-Mortem-Analyse von Datentr√§gern (insbesondere das Dateisystem ext4). Daneben werden ausgew√§hlte Themen wie Forensik mobiler Endger√§te, Anwendungsforensik sowie rechtliche Rahmenbedingungen skizziert.

Es ist aktuell geplant, dieses Modul im WS12/13 als Fernstudienmodul anzubieten, d.h. es gibt nur 2 Pr√§senztage im Semester. Sie erarbeiten sich die Inhalte im Fernstudium mittels Studienbriefen. Ob dieses Modell tats√§chlich angeboten wird, steht auf Grund von Gremienbeschl√ľssen erst zu Vorlesungsbeginn fest.

Aktuelles:

  • Die Vorbesprechung zur Vorlesung findet statt am Donnerstag, 11.10.12, D14/1.03.

  • Es k√∂nnen 6 Studierende der TUD teilnehmen. Bei mehr Interessenten entscheidet das Los (bitte beachten Sie, dass es aus dem letzten Jahr mindestens 1 Freilos gibt).