Allgemeines

Spoon / Kettle

Pentaho Spoon bzw. Kettle ist nicht √ľber das Startverzeichnis zu erreichen.

Um Spoon zu starten rufen sie bitte Spoon.bat unter c:\pentaho\data-integration auf.
Wenn sie nach dem Repository gefragt werden, bitte mit Cancel abbrechen. Das Repository wird nur bei größeren Projekten benötigt, z.B. um Datenbankverbindungen o.ä. auszulagern.

 

Es kann sein, dass der JDBC-Treiber f√ľr Oracle nicht installiert ist. Bitte kopieren sie die Oracle Treiber ora*.jar-Dateien von d:\oraclexe\app\oracle\product\11.2.0\server\jdbc\lib nach c:\pentaho\data-integration\libext\JDBC.
Damit die Treiber verwendet werden können, muss Pentaho Spoon neu gestartet werden.

lokales Oracle XE

Auf den Laborrechnern ist eine Oracle XE Datenbank installiert. Mit dieser Datenbank kann nur lokal gearbeitet werden! Ein Zugriff von außen ist nicht möglich.

  • Adresse: localhost
  • Port: 1521
  • Schema. XE
  • Benutzer: user1
  • Passwort: user1

Pentaho Wiki

Hilfe zur Selbsthilfe gibt es z.B. im Pentaho Wiki. F√ľr das Paket Pentaho Data Integration gibt es eine eigenen Men√ľpunkt.

Speziell f√ľr die Komponente "Dimension Lookup/Update" gibt es einen eigenen Wiki Eintrag, er die Komponente durchaus gut beschreibt.