Projekt Systementwicklung (SS 2015)

Autonome Navigation fliegender Robotor

In den letzten Jahren haben fliegende Roboter, wie z.B. Quadcopter, ein wachsendes Interesse in der Robotik- und Computer Vision Forschung gewonnen. Um eine sichere Navigation zu erreichen, brauchen diese Roboter die F├Ąhigkeit sich selbst autonom mittels Ihrer onboard Sensoren zu lokalisieren. Potentielle Anwendungen solcher Systeme finden sich z.B. in fliegenden Kameras (f├╝r Filme oder Sportveranstaltungen), Inspektion von Geb├Ąuden oder Br├╝cken, sowie ├ťberwachung von Personen oder der Landwirtschaft.

 

 

 

 

Das Projekt ist in zwei Anwendungsbereiche unterteilt.

 

AscTec Firefly:

Ziel ist, eine iPad App zur GPS basierten Missionsplanung zu entwickeln. Diese soll es erm├Âglichen auf einer Karte Wegpunkte zu setzen und anschlie├čend die Mission zu starten. Die Drohne soll mittels der ├╝bertragenen GPS Koordinaten jeden Wegpunkt ansteuern und landen, sobald das Ziel erreicht ist. Aktuelle Sensordaten wie Geschwindigkeit, H├Âhe und Position, sowie Kamerabilder sollen auf der Drohne in einem Linux-System erfasst, in Echtzeit an die App ├╝bertragen und visualisiert werden.

 

 

Parrot AR Drone:

Ziel ist, mittels einer daf├╝r zur erstellenden Desktop-Anwendung, die Position der Drohne im 3D-Raum anhand deren Sensordaten zu visualisieren und eine Ansteuerung zur Positionierung zu ermitteln. Die integrierten Sensoren, wie Kameras und Ultraschallsensoren, sollen dabei zur Hinderniserkennung und Positionierung mittels visueller Marker dienen. 

Ein 3D-Tracking System kann dabei zur ├ťberwachung verwendet werden. 

 

   

 

 

Das Projekt deckt dabei viele Teilbereiche der Informatik, wie etwa Software Engineering, mobile App Entwicklung, 2D/3D-Computergrafik, Bildverarbeitung, Betriebs-/Verteilte Systeme und Embedded Systems ab. Die genauen Aufgaben und Arbeitsgruppen werden am ersten Termin (08.04.2015) besprochen und festgelegt.