Projekt Systementwicklung SS 2011

Vom Prototyp zum Produkt: webbasiertes Lehrplanungssystem

30.7504 f├╝r Bachelor 5

Die meisten Hochschul-Projekte haben die Entwicklung eines Prototypen zum Ziel. Wir dagegen haben bereits einen Prototypen, brauchen aber ein stabiles, fehlerfreies, wartbares und benutzbares Produkt.

Der Begriff "Lehrplanung" umschreibt einen Prozess, der zum Ergebnis hat, welcher Dozent im kommenden Semester welche Lehrveranstaltung anbietet ("wer macht was"). Federf├╝hrend in diesem Prozess ist in unserem Fachbereich die Prodekanin, die die ben├Âtigten Lehrveranstaltungen und die darin ben├Âtigten Pl├Ątze festlegt. Parallel dazu bieten Dozenten bestimmte Lehrveranstaltungen an, die sie gerne halten m├Âchten. Der notwendige Abgleich von Bedarf und Angebot erfolgt in einem kooperativen Prozess zwischen Prodekanin, Fachgruppensprechern und Dozenten und hat als Ergebnis quasi das Vorlesungsverzeichnis. Dieses ist wiederum der Input f├╝r den Stundenplaner, der im Rahmen der Stundenplanung Zeiten und R├Ąume f├╝r die einzelnen Veranstaltungen festlegt ("wann und wo").

Bisher wird die Lehrplanung mit Hilfe von Excel-Dateien durchgef├╝hrt, die zwischen den Beteiligten per Mail ausgetauscht werden. Die resultierenden Daten ├╝bertr├Ągt die Prodekanin in das Stundenplanungssystem und nimmt dort den Feinabgleich vor. K├╝nftig sollen Bedarf und Angebot in einem webbasierten System f├╝r alle Beteiligten transparent gemacht und zusammengef├╝hrt werden.

Ein prototypisches System dieser Art wurde im Rahmen eines fr├╝heren Projekt Systementwicklung erstellt; es hat aber noch einige Defizite. Dementsprechend geht es (neben HTML, CSS, JavaScript, PHP, PostgreSQL) in diesem Projekt um Reverse Software Engineering, Re-Engineering, Code Refactoring, systematisches Testen anhand von Benutzerrollen. Es sollen agile Methoden und Elemente aus Extreme Programming und Scrum eingesetzt werden. Diese Methoden werden im Rahmen des Projekts von den Teilnehmern in den Grundz├╝gen erarbeitet.

Erforderliche Vorkenntnisse: Entwicklung webbasierter Anwendungen 30.7400