DFG-Projekt: NoSQL Schema Evolution and Big Data Migration at Scale

Projektziele

  • Im Mittelpunkt dieses Projektes stehen Schemaevolution und skalierbare Migration von Daten in NoSQL-Datenbanken. Hauptziel ist die Konzeption und Bereitstellung eines Advisor f√ľr die NoSQL-Datenmigration.
  • Im Rahmen des Projekts wird u.a. Darwin, die an der Hochschule Darmstadt entwickelte Schema-Management-Middleware f√ľr NoSQL-Datenbanksysteme eingesetzt und weiterentwickelt.

Kooperationspartnerinnen im DFG-Projekt

Projektmitarbeiter

  • Mark Lukas M√∂ller (Universit√§t Rostock)
  • N.N. (Hochschule Darmstadt) - bei Interesse an einer 3-Jahres-Stelle mit der M√∂glichkeit zur Promotion, sprechen Sie sich mich an!

Masterarbeiten

Veröffentlichungen

  • Uta St√∂rl, Daniel M√ľller, Julian Stenzel, Alexander Tekleab, Stephane Tolale, Meike Klettke, Stefanie Scherzinger. Curating Variational Data in Application Development. 34th IEEE International Conference on Data Engineering (ICDE), Paris, April, 2018. (bibtex, full text, poster)
  • Uta St√∂rl, Alexander Tekleab, Meike Klettke, Stefanie Scherzinger.  In for a Surprise when Migrating NoSQL Data. 34th IEEE International Conference on Data Engineering (ICDE), Paris, April, 2018. (bibtex, full text)
  • Meike Klettke, Hannes Awolin, Uta St√∂rl, Daniel M√ľller, and Stefanie Scherzinger. Uncovering the Evolution History of Data Lakes. Proc. of SCDM 2017@IEEE Big Data 2017, Boston, MA, USA, Dezember 2017. (bibtex, full text)
  • Weitere Ver√∂ffentlichungen zum Thema Schema-Management f√ľr NoSQL-DBMS