Bachelor & Master PSE Wintersemester 2016/2017

Weiterentwicklung eines web-basierten Blended Learning Portals fĂŒr Kommunikation

Im Wintersemester 2016/2017 biete ich die Fortsetzung eines kombinierten Bachelor & Master PSE an. Es geht um die Entwicklung eines web-basierten Blended Learning Portals fĂŒr Kommunikation an der Hochschule Darmstadt.

Das PSE ist auch fĂŒr Neueinsteiger offen. Hinweis: Es werden Einarbeitungsworkshops in alle relevanten Themen fĂŒr neue Teilnehmer angeboten (die Planung wird kurzfristig bekannt gegeben).

Mit dem Portal sollen folgende Ziele verfolgt werden:

ErgĂ€nzung des Seminars „Moderation und Konfliktmanagement“

Vor dem Seminar:

  • Interesse wecken,
  • sich mit seinen Konflikten auseinanderzusetzen
  • UnterstĂŒtzung bei der Identifizierung und Beschreibung eigener Konflikt

WĂ€hrend des Seminars:

  • AusfĂŒllen von psychologischen Fragebögen
  • Wiederholung der gelernten Kommunikationsmethoden
  • Bearbeiten von Konflikten mit der Thomann-Haus Methode
  • Verwendung von Kommunikationsmethoden
  • UnterstĂŒtzung bei der Konfliktlösung durch einen Coach

Nach dem Seminar:

  • Möglichkeit zu kontinuierlichen Bearbeitung von Konflikten
  • UnterstĂŒtzung bei der Konfliktlösung durch einen Coach
  • Kennenlernen und Anwenden von zusĂ€tzliche Methoden (die nicht im Seminar angesprochen wurden)

Im Sommersemster 2015 wurde mit der Realisierung der Produktversion begonnen. Diese soll nun weiterentwickelt werden.

Es wird weiterhin mit best practice und agilen AnsÀtzen im Zusammenarbeit mit dem FB Media gearbeitet.

Aktuell geplante Aufgaben sind:

Bachelor PSE:

Weiterentwicklung des bestehenden Selbstentwicklungsraums zur Erreichung der nÀchsten Produktiv-Version.

Master PSE:

Weiterentwicklung des Selbstentwicklungsraums und ÜberprĂŒfung bzw. Optimierung der bestehenden Architektur.

Es ist dringend angeraten, die Vorlesung „Entwicklung webbasierter Anwendungen“(EWA) vor dem Bachelor PSE zu besuchen.

Technisch handelt sich um eine moderne Single Page Application, welche mit Hilfe von NodeJS und MongoDB im Backend, sowie AngularJS fĂŒr das Frontend realisiert wird. FĂŒr das User Interface bzw. UI-Elemente wird primĂ€r Twitter Bootstrap verwendet. Zur Modellierung von graphischen Objekten werden wir JointJS verwenden.

 

Anklicken zum VergrĂ¶ĂŸern.

Um technisch auch wirklich best practice Lösungen realisieren zu können, werden die Fortschritte von einem erfahren Architekten begleitet. Neben mir wird das PSE von mehreren erfahrenen Studenten begleitet, die die Methodik und die Architektur vertiefen.

Wir erwarten ein hohes Maß an SelbststĂ€ndigkeit und Motivation.

Leistungsnachweis/Benotung

Als Leistungsnachweise sind erforderlich:

  • Dokumentation und PrĂ€sentation der Projektphasen/Arbeitspakete
  • Gesamtdokumentation und PrĂ€sentation
  • LauffĂ€hige Teil-Anwendung gemĂ€ĂŸ Aufgabenstellung und Rahmenbedingungen

Zur Bewertung bzw. Benotung werden herangezogen:

Engagement, Verhalten im Team, QualitÀt der Ergebnisse (Dokumentation, Programme)

Ansprechpartner:

Bernd Ullmann (fachliche Leitung und Betreuung)

bernd.ullmann(at)h-da.de

Achtung: Anmeldung im OBS erforderlich! (Belegnummer: wird kurzfrisitig aktualisiert)