Praxismodul KoSI 5. Sem.

Praxismodul 2 (KoSI 5. Semester)

Betreutes Praktikum mit Industriepartnern. Begleitung der KoSI5 Praxisphase.

[ Belegnummer: 31.5504 ] [ ->Modulbeschreibung ]

Zielgruppenorientierte Pr├Ąsentationen

Die Veranstaltung konzentriert sich auf das Projektmanagement in der Praxisphase. Die Teilnehmer pr├Ąsentieren dazu in jedem Regeltermin ihr Projekt. Allerdings geschieht dies jedes Mal f├╝r eine andere Zielgruppe.

  • Im  Kick-Off-Meeting erfolgt eine allgemeine Einf├╝hrung durch den KoSI-Koordinator Klaus Kasper. Anschlie├čend erfolgt in den jeweiligen Seminargruppen die Festlegung der Termine und die Studierenden stellen ihr Projekt in einer 5 bis max. 10 min├╝tige Praesentation kurz vor (Darstellung der Aufgabe, L├Âsungsideen, evtl. erster Projektplan).
  • Im ersten Regeltermin ist es die Zielsetzung, einen "Manager" (Geldgeber) von dem neuen Projekt zu ├╝berzeugen. Dazu m├╝ssen die Vorz├╝ge und Kosten des Projekts klar herausgearbeitet werden.
  • Im zweiten Regeltermin berichten die Studierenden einem "├╝bergeordneten Projektleiter", den die Abh├Ąngigkeiten interessieren und f├╝r den das Projekt eines von vielen ist. Wenn m├Âglich erfolgt diese Pr├Ąsentation in Englisch.
  • Im dritten Regeltermin geht es dann um die Qualit├Ąt. Die Studierenden m├╝ssen die "Qualit├Ątssicherung" ├╝berzeugen, dass in ihrem Projekt mit Qualit├Ątsbewusstsein gearbeitet wurde.
  • ├░Bei der Pr├Ąsentation im Abschlusstermin "verkaufen" Sie Ihr Arbeitsergebnis. Die Kernaussage Ihrer Arbeit muss verst├Ąndlich dargestellt werden. Sie m├╝ssen Projektbetreuer der Industrie, Professoren und Studierende aus verschiedenen KoSI5-Gruppen ├╝berzeugen, dass Sie ein gutes Produkt erstellt haben.
    -

Erwartete Leistungen

  • Zielgruppen-bezogene Pr├Ąsentation an jedem Projekttreffen
  • Abgabe des Abstracts und der Projektdokumentation 2 Wochen vor der Abschlusspr├Ąsentation
  • Pr├Ąsentation beim Abschlusstreffen

Downloads