Praxismodul

Praxismodul: Praxisphase und Begleitseminar

Das Praxismodul besteht aus drei Teilen:

  • Vorbereitungsseminar (SPO 2007) oder Wissenschaftliches Arbeiten in der Informatik II (SPO 2014)
  • Praxisphase von 360 Stunden
  • Begleitstudien zur Praxisphase

Zulassungsvoraussetzung Praxisphase

  • SPO 2007: Nachweis von 105 ECTS aus dem Studienprogramm der ersten vier Semester, davon maximal 15 ECTS aus dem Wahlpflichtkatalog.
  • SPO 2014: Nachweis von allen Pflichtveranstaltungen aus dem Studienprogramm der ersten f├╝nf Semester.

Belegung Vorbereitungsseminar

  • Die Veranstaltung wird ├╝ber das Online-Belegsystem (OBS) belegt. Dort finden Sie auch Hinweise zur Betreuerzuordnung und eine Liste der Dozenten die im jeweiligen Semester ein Vorbereitungsseminar anbieten.
  • Mit einem Wunschbetreuer kann (vor ├ľffnung des OBS) vereinbart werden, dass dieser eine Zusage im Online-Belegsystem hinterlegt (trotzdem selbst auch im OBS anmelden! ÔÇô ÔÇ×beidseitige ZusageÔÇť).
  • Die Belegung ist nur m├Âglich, falls die Zulassungsvoraussetzung erf├╝llt ist (siehe oben).
  • Es erfolgt eine Beratung f├╝r die Auswahl einer geeigneten Stelle f├╝r die Praxisphase und der damit verbundenen Bachelorarbeit (keine Suche der Stelle).
  • Am Ende des Vorbereitungsseminars wird die Praxisphase mit folgendem Formular angemeldet.

Ablauf Begleitstudien

  • Beginnt zeitgleich mit der Praxisphase im Anschluss an das Vorbereitungsseminar.
  • Im Verlauf der Begleitstudien ├╝bergeben Sie Ihrem Betreuer an der Hochschule eine Best├Ątigung der Firma ├╝ber die erfolgreiche Durchf├╝hrung der Praxisphase (mit Firmenstempel und Firmenbriefkopf). Eine m├Âgliche Vorlage f├╝r einen Text finden Sie hier. Diese Best├Ątigung ist - neben dem im Rahmen der Praxisphase erstellten Bericht zur Praxisphase und der Pr├Ąsentation - die Voraussetzung f├╝r ein erfolgreiches Bestehen des Praxismoduls.
  • Im Verlauf der Begleitstudien der Praxisphase verfeinern Sie ggfs. mit Ihrem Betreuer (Referenten) an der Hochschule das Thema f├╝r Ihre Abschlussarbeit.
  • Sp├Ątestens 12 Wochen vor Ende der Vorlesungszeit geben Sie Ihrem Betreuer an der Hochschule das ausgef├╝llte und unterschriebene Formular Anmeldung zur Bachelorarbeit.
  • Die aktuellen Termine finden Sie hier.

FAQ zur Praxisphase:

  • Frage: Ich habe in den ersten Semestern schon gearbeitet. K├Ânnen solche fr├╝heren T├Ątigkeiten als Praxisphase anerkannt werden?
    Nein: Erst wenn Sie die in der SPO vorgeschriebene Zulassung zur Praxisphase erreicht haben, k├Ânnen Sie Ihre Praxisphase beginnen.
  • Frage: Meine Firma m├Âchte eine Best├Ątigung, dass die Praxisphase ein Pflichtpraktikum ist. Wo bekomme ich diese?
    Antwort: Reichen Sie bei Ihrer Firma das folgende Schreiben sowie eine beglaubigte Leistungs├╝bersicht (erhalten Sie im Sekretariat) oder ein Transcript of Record (ebenfalls im Sekretariat erh├Ąltlich) ein.
  • Frage: Mir fehlt nur ein Punkt f├╝r die Zulassung zur Praxisphase. Kann ich trotzdem die Praxisphase beginnen?
    Antwort: Nein, die Zulassungsvoraussetzungen zur Praxisphase sind eine Minimalforderung. Solange Sie diese nicht erreichen, werden Sie NICHT (ohne Ausnahme!) zur Praxisphase zugelassen.