Aufbau des berufsbegleitenden Cnam-Studiums

Bachelor / Master berufsbegleitend - Aufbau des Studiums

Das berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studium ist in 3 Zyklen eingeteilt, die aufeinander aufbauen:

Bachelor Anfangszyklus - Grundstudium (bis 120 credit points - cp) 

Bachelor Vorbereitungszyklus - Hauptstudium (Bachelorabschluss 180 cp)

Masterzyklus - Spezialisierung und Vertiefung (Masterabschluss 300 cp)

 

Ein Einstieg ... 

Die Pr├╝fungskommission kann auch andere individuelle Voraussetzungen als die im Folgenden genannten als ├Ąquivalent zulassen.
Ein Quereinstieg ist f├╝r alle Interessenten mit entsprechenden Vorkenntnissen m├Âglich. 

Die berufsbegleitende Ausbildung ist also offen f├╝r alle.

     

Bachelor Anfangszyklus - bis 120 cp

Die Hochschulzugangsberechtigung ... 

  • wird f├╝r den Zugang zum Bachelor Anfangszyklus empfohlen, 
  • ist jedoch nicht zwingend erforderlich.
Eingangsvoraussetzungen- keine -
Anzahl der zu erwerbenden credits120
Dauer (in Jahren)3 - 3,5
Berufserfahrung bis zum Abschluss2 Jahre 

 

Den Abschluss des Anfangszyklus ist ├Ąquivalent zu einem fr├╝heren Vordiplom, also einem Studienabschnitt auf dem Niveau "Abitur + 2 Jahre - 120 cp".

Bachelor Vorbereitungszyklus - Bachelorabschluss 180 cp

 

Eingangsvoraussetzungen- Vordiplom Informatik einer anderen Hochschule, oder
- anerkannter Ausbildungsberuf im IT-Bereich, oder
- Cnam Anfangs-Zyklus
Anzahl der zu erwerbenden credits60
Dauer (in Jahren)ca. 1,5 - 2
Berufserfahrung bis zum Abschluss1 weiteres Jahr in der IT-Branche auf Niveau der Kurse des Vorbereitungszyklus

 

Im Vorbereitungszyklus werden weitere 60 Credits erworben, mit denen 

  • der Bachelorabschluss und/oder
  • die Aufnahme in den Masterzyklus (Spezialisierung und Vertiefung) 

erreicht werden k├Ânnen. 

    

Masterzyklus - Masterabschluss 300 cp

In diesem Zyklus k├Ânnen weitere 120 Credits erworben werden. Nach erfolgreicher Teilnahme an den Kursen dieses Zyklus wird eine 9-12-monatige Masterarbeit angefertigt, die obligatorisch in einem Unternehmen (also in der Regel im Rahmen der sonstigen beruflichen T├Ątigkeit beim eigenen Arbeitgeber) durchgef├╝hrt wird. 
Das Studium endet dann mit der Verleihung des Dipl├┤me d'Ing├ęnieur du Cnam, sp├ęcialit├ę informatique, Grade de Master - Master's Degree.

EingangsvoraussetzungenAufnahme in die Cnam-Verwaltungseinheite ├ëcole d'Ingenieur 
mit dem Nachweis einer bisherigen 
Studienleistung von 180 credits sowie einem 
Dossier zur Berufst├Ątigkeit
weitere VoraussetzungZulassungsexamen (Examen probatoire) zur 
Zulassung zum Masterabschluss-Projekt
Anzahl der zu erwerbenden credits120
Dauer (in Jahren)ca. 3
Berufserfahrung bis zum Abschluss3 Jahre ingesamt, davon mindestens 2 Jahre im IT-Bereich

 

Zus├Ątzlich zu den Informatikveranstaltungen werden Kurse aus Bereichen der Gesellschaftswissenschaften angeboten. 

Diejenigen Interessenten, die einen Masterabschluss anstreben, sollten sich rechtzeitig um die Auffrischung ihrer Englischkenntnisse bem├╝hen. Erforderlich ist ein Nachweis vom Umfang des BULATS 3 (Business Language Testing Services) oder einem ├Ąquivalenten Zertifikat. 

F├╝r den Bachelorabschluss ist ein Nachweis der Englischkenntnisse auf dem Niveau BULATS 1 ausreichend!

Fremdsprachenkompetenzen und -zertifikate k├Ânnen am Sprachenzentrum der Hochschule Darmstadt erworben werden. 

Insgesamt sieht die berufsbegleitende Ausbildung die einschl├Ągige Berufserfahrung als wichtigen Baustein des Studiums an. Erfahrungen des beruflichen Alltags werden in den Kursen in der Theorie fundamentiert und in Zusammenhang mit den Erfahrungen der anderen Kursteilnehmer gestellt. Das kann einen durch den Kursleiter gesteuerten, regen und im eigenen Umfeld umsetzbaren Gedanken- und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern erm├Âglichen. 

Der Einstieg in den Bachelor Anfangsyyklus empfiehlt sich insbesondere f├╝r diejenigen, die keine Informatik-Vorkenntnisse haben, und/oder l├Ąngerfristig den Erwerb des Bachelor- oder Masterabschlusses anstreben (die also nach und nach alle credits absolvieren wollen). Die Module eignen sich jedoch auch f├╝r die gezielte, einmalige Weiterbildung in einem bestimmten Bereich. 

F├╝r die Veranstaltungen des Bachelor Vorbereitungszyklus sollten einschl├Ągige berufliche Vorkenntnisse und/oder Studienleistungen vorliegen. Anhand der detaillierten Modulbeschreibungen zu den Kursen k├Ânnen Sie selbst ├╝berpr├╝fen, ob Sie die notwendigen Voraussetzungen mitbringen, um der jeweiligen Lehrveranstaltung inhaltlich folgen zu k├Ânnen.