Informatik dual

Warum dual studieren?

Studieren und trotzdem Geld verdienen? Ein reines Studium ist zu theoretisch? Die dualen Studiengangsmodelle des Fachbereichs Informatik bieten beides zugleich: ein wissenschaftliches Studium und praktische Erfahrungen im Unternehmen. Neben Vorlesungen und Seminaren besteht dadurch die Möglichkeit, das Gelernte in Praxisprojekten umzusetzen. Dabei werden die Studierenden von Fachbetreuern und Fachbetreuerinnen im Unternehmen, sowie von Dozenten und Dozentinnen der Hochschule betreut. Egal ob im Bachelor oder Master: Die dualen Studiengänge bieten eine akademische Ausbildung mit Zukunft.

Verschiedene duale Studiengangsvarianten

Der Fachbereich Informatik der Hochschule Darmstadt bietet verschiedene duale Studiengangsvarianten an. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Studiengängen erhalten Sie auf dieser Seite und ihren Unterseiten.

Neue duale Bachelorstudiengänge

Ab dem Wintersemester 2014/15 wurde der bisherige Kooperative Studiengang Informatik im Bachelor (KoSI B.Sc. und M.Sc.) von einem erweiterten System abgelöst: Neben dem bisherigen KoSI bietet der Fachbereich Informatik zwei weitere duale Varianten an, die jeweils einen anderen Fokus haben. Nach einen Bachelorstudium, ob dual oder allgemein, ist es weiterhin möglich ein duales Masterstudium zu absolvieren.

Studiengangsvarianten im √úberblick

Partnerunternehmen finden


Ein Vielzahl an Partnerunternehmen bieten die M√∂glichkeit in der Informatik seinen Platz zu finden. Jedes dieser Unternehmen freut sich auf jede m√ľhsam erstellte Bewerbung aus den H√§nden von offenen Studieninteressierten f√ľr Informatik dual.