Informatik dual

Warum dual studieren?

Studieren und trotzdem Geld verdienen? Ein reines Studium ist zu theoretisch? Die dualen Studiengangsmodelle des Fachbereichs Informatik bieten beides zugleich: ein wissenschaftliches Studium und praktische Erfahrungen im Unternehmen. Neben Vorlesungen und Seminaren besteht dadurch die M├Âglichkeit, das Gelernte in Praxisprojekten umzusetzen. Dabei werden die Studierenden von Fachbetreuern und Fachbetreuerinnen im Unternehmen, sowie von Dozenten und Dozentinnen der Hochschule betreut. Egal ob im Bachelor oder Master: Die dualen Studieng├Ąnge bieten eine akademische Ausbildung mit Zukunft.

Verschiedene duale Studiengangsvarianten

Der Fachbereich Informatik der Hochschule Darmstadt bietet verschiedene duale Studiengangsvarianten an. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Studieng├Ąngen erhalten Sie auf dieser Seite und ihren Unterseiten.

Neue duale Bachelorstudieng├Ąnge

Ab dem Wintersemester 2014/15 wurde der bisherige Kooperative Studiengang Informatik im Bachelor (KoSI B.Sc. und M.Sc.) von einem erweiterten System abgel├Âst: Neben dem bisherigen KoSI bietet der Fachbereich Informatik zwei weitere duale Varianten an, die jeweils einen anderen Fokus haben. Nach einen Bachelorstudium, ob dual oder allgemein, ist es weiterhin m├Âglich ein duales Masterstudium zu absolvieren.

Studiengangsvarianten im ├ťberblick

Partnerunternehmen finden

Ein Vielzahl an Partnerunternehmen bieten die M├Âglichkeit in der Informatik seinen Platz zu finden. Jedes dieser Unternehmen freut sich auf jede m├╝hsam erstellte Bewerbung aus den H├Ąnden von offenen Studieninteressierten f├╝r Informatik dual.