Ehemaligennetzwerk

Zwischen Wirtschaft und Hochschule

In Kontakt bleiben und lebenslang lernen ÔÇô das ist der Grundgedanke des Ehemaligennetzwerks der Kooperativen Informatikstudieng├Ąnge an der Hochschule Darmstadt. Ehemalige Studierende und Professoren haben die M├Âglichkeit, ├╝ber dieses Netzwerk den Kontakt zueinander und zur Hochschule zu halten. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen sie die Angebote der Hochschule, wie zum Beispiel die Bibliothek oder Weiterbildungsangebote des Fachbereichs, unter dem Motto ÔÇ×Lebenslanges LernenÔÇť auch nach dem Studium nutzen.

Dieses Netzwerk ist eine gute Grundlage f├╝r Wissensaustausch zwischen der Hochschule und der Wirtschaft ÔÇô sowie zwischen den Mitgliedern selbst. F├╝r Studierende ergeben sich daraus ebenfalls Chancen: Das Ehemaligennetzwerk bietet die M├Âglichkeit, Personen, die f├╝r Praktika, Abschlussarbeiten oder zuk├╝nftige Karrierechancen relevant sind, kennenzulernen.

Das Kernziel des Ehemaligennetzwerks ist eine langandauernde und berufsbegleitende Verbindung zum Fachbereich ÔÇô ein Ziel, von dem alle profitieren.

Vernetzen und unterst├╝tzen

Das Ehemaligennetzwerk unterst├╝tzt die Absolventen und Absolventinnen dabei, ihre Abschlussfeier zu planen und durchzuf├╝hren. Dar├╝ber hinaus beteiligt sich das Netzwerk an der Erstsemestereinf├╝hrung von Informatik dual, an Projekten der Studierenden, Informationsveranstaltungen des Fachbereichs und der Hochschule sowie der Kommunikation mit Partnerunternehmen. Das Ehemaligennetzwerk baut zudem Kontakte zu Schulen auf und pflegt diese.

Zudem veranstaltet das Netzwerk ein j├Ąhrliches Treffen der Ehemaligen. Bei ansprechenden Ambiente und gutem Essen bietet sich hier die Gelegenheit, alte Freundschaften zu pflegen und neue Kontakte zu kn├╝pfen.

Auch weitere Veranstaltungen, wie Ski-Freizeiten, Kartrennen oder Exkursionen, finden in unregelm├Ą├čigen Abst├Ąnden statt.

Was passiert mit den Geldern?

Weder Mitglieder noch Vorstand erhalten Geld f├╝r ihre Arbeit. Sie engagieren sich ehrenamtlich f├╝r das Ehemaligennetzwerk. Das Netzwerk unterst├╝tzt einzelne Projekte des Fachbereichs Informatik, jedoch nur, wenn diese der Satzung des Ehemaligennetzwerks entsprechen. Die Infrastruktur des Netzwerks wird derzeit von Spendern kostenfrei zur Verf├╝gung gestellt. Besonderer Dank geht hierbei an Bernd R├╝cker und den Fachbereich Informatik.

Das Ehemaligennetzwerk verwendet seine Gelder f├╝r folgende Projekte:

  • Durchf├╝hrung des allj├Ąhrlichen Alumnitages
  • Unterst├╝tzung der Absolventen und Absolventinnen bei ihrer Abschlussfeier
  • Verleihung von Preisen an herausragende Absolventen
  • Unterst├╝tzung von konkreten Projekten des Studiengangs

Durch das Ehemaligennetzwerk verliehene Preise

Das Ehemaligennetzwerk verleiht nach Nominierung durch Kommilitonen oder Dozenten den Thomas Weible Award (TWA) zur Auszeichnung besonderen Engagements f├╝r die Studierendengemeinschaft und das duale Studium am Fachbereich Informatik der Hochschule Darmstadt.

Bisherige TWA-Preistr├Ąger

Andreas Heberlein, Wintersemester 2013/2014
Nik Kr├╝ger, Sommersemester 2010
Anna-Maria Horn, Wintersemester 2009/2010
S├Âren Stange, Sommersemester 2009
Sebastian Abt, Wintersemester 2008/2009
Felix Willnecker, Sommersemester 2008
Philip Heck, Wintersemester 2007/2008
Johannes Hartl, Sommersemester 2007
Mark Seeger, Wintersemester 2006/2007
Florian Schledt, Sommersemester 2006

Wer steckt dahinter?

Derzeit hat das Ehemaligennetzwerk KoSI bereits ├╝ber 60 Mitglieder, darunter ehemalige Studierende des Studiengangs sowie einige Professoren des Fachbereichs Informatik. Zus├Ątzlich sind einige Mitarbeiter der Partnerunternehmen aus dem Studiengang dem Netzwerk beigetreten.

Die Kommunikation des Ehemaligennetzwerks l├Ąuft ├╝berwiegend ├╝ber einen E-Mail-Verteiler und ein Wiki, in dem alle Aktivit├Ąten geplant und vorhandenes Wissen oder Erfahrungen bereitgestellt werden. Dar├╝ber hinaus gibt es eine eigene Gruppe inklusive Forum bei XING. Der Vorteil einer Anmeldung dort: Das gesamte Ehemaligennetzwerk beh├Ąlt einen ├ťberblick dar├╝ber, in welchen Unternehmen oder Einrichtungen die Netzwerkmitglieder derzeit besch├Ąftigt sind. Hieraus ergeben sich offensichtliche Vorteile und Chancen.

Den Vorstand bilden derzeit:

  • Thomas Weible, Vorsitzender
  • Markus Arnold, Schriftf├╝hrer
  • Stephan Werner, Kassenwart

Kontakt & Downloads

Adresse

Ehemaligennetzwerk KoSI e.V.
c/o Hochschule Darmstadt
Haardtring 100
64295 Darmstadt

Bankverbindung

Ehemaligennetzwerk KoSI e.V.
Kontonummer: 29021988
Bankleitzahl: 50850150
Sparkasse Darmstadt

Der Mitgliedsbeitrag betr├Ągt mindestens 50 ÔéČ pro Gesch├Ąftsjahr. F├╝r Studierende gibt es den erm├Ą├čigten Satz von 10 ÔéČ. Mitglieder k├Ânnen gerne freiwillig mehr bezahlen. Spendenquittungen k├Ânnen beim Kassenwart angefordert werden.

Ansprechpartner f├╝r das Mitgliedsmanagement ist der Vorstand des Vereins (vorstand(at)kosi-alumni.de).

Vereinsdokumente