Teilzeitstudium

Planung

Wenn Sie in Teilzeit studieren oder in einem Semester nicht alle Pr├╝fungen absolvieren, so sollten Sie sich die Abh├Ąngigkeiten zwischen den Modulen genau ansehen, realistisch und vorausschauend planen. Die Abh├Ąngigkeiten sind in diesem Diagramm f├╝r beide Bachelor-Varianten dargestellt. F├╝r Fragen stehe ich Ihnen als Studiendekanin auch gerne zur Verf├╝gung.

Definition

Nicht jeder, der neben dem Studium arbeitet ist auch ein Teilzeitstudent. Die Hochschule hat hier einige Informationen zusammen gestellt, inkl. Antrag (rechte Seite). Beachten Sie insbesondere die Seite zwei des Antrags, in dem unter anderem aufgef├╝hrt wird: "Die Erwerbst├Ątigkeit wird im Regelfall durch ein sozialversicherungspflichtiges Besch├Ąftigungsverh├Ąltnis im Umfang von mindestens 14 und h├Âchstens 28 Stunden regelm├Ą├čiger w├Âchentlicher Arbeitszeit nachgewiesen."

Wenn die Kriterien f├╝r Sie zutreffen, sollten Sie einen Antrag stellen. Selbst, wenn Sie nicht offiziell in Teilzeit studieren, so m├╝ssen Sie dennoch realistisch mit Ihren Ressourcen umgehen, d.h. wenn Sie beispielsweise 10 Stunden zur Finanzierung Ihres Studiums arbeiten, dann ist es unrealistisch, 30 CPs zu belegen. Ein Vollzeitstudium entspricht einer Vollzeitt├Ątigkeit, also ca. 40 Stunden zzgl. Fahrzeiten und Pausen, damit sind bei 10 Stunden Arbeit in der Woche nur noch 20-25 CPs realistisch. Es ist sehr frustrierend, zu Semesterbeginn alle Kurse zu belegen, dann ins Straucheln zu kommen und am Ende nur zwei Kurse gut abschlie├čen zu k├Ânnen. Setzen Sie Priorit├Ąten. Schlie├člich wollen Sie die Inhalte beherrschen, die Kompetenzen wirklich erwerben und nicht nur die Scheine einsammeln, denn im Studium lernen Sie f├╝r Ihren sp├Ąteren Job.

Wir werden f├╝r Sie Beispielstudienpl├Ąne erarbeiten, bis dahin k├Ânnen Sie gerne zu mir in die Sprechstunde kommen und ich kann Sie beraten, welche Kurse aufeinander aufbauen, welche Kurse besser nicht geschoben werden.