KoSI (B.Sc.)

Der Kooperative Studiengang Informatik (Bachelor of Science)

Der KoSI (Bachelor of Science) bietet ein allgemeines Informatikstudium und praktische Erfahrung in einem Unternehmen. Dieser berufsqualifizierende Bachelorstudiengang schafft eine solide Grundlage in der Informatik ÔÇô anschlie├čend haben die Studierenden die M├Âglichkeit, ihr Wissen im Masterstudiengang zu vertiefen.

In dem dualen Studiengang arbeiten die Studierenden etwa die H├Ąlfte der Studienzeit in einem Partnerunternehmen, bei dem sie sich zuvor beworben haben. Dabei unterscheiden sich die allgemeinen vorlesungsfreien Zeiten der Hochschule und spezifische duale Praxisphasen im dritten, f├╝nften und siebten Semester. In den vorlesungsfreien Zeiten arbeiten die Studierenden im Unternehmen mit. In Praxisphasen bearbeiten die Studierenden Projekte aus dem Unternehmensalltag und werden von den Unternehmen und der Hochschule gemeinsam betreut. Die Praxisphasen werden als Studienleistung angerechnet.

Mehr als reine Theorie

In den sieben Semestern Regelstudienzeit absolvieren die Studierenden drei Praxisprojekte in den Partnerunternehmen, die jeweils mit Seminaren in der Hochschule begleitet werden. Hier haben die Studierenden die M├Âglichkeit, das Gelernte in die Tat umzusetzen und berufspraktische Erfahrung zu sammeln.

Neben dem gemeinsamen Grundger├╝st an Informatik-Veranstaltungen aus dem Bachelor dual bietet KoSI die im Folgenden dargestellten Inhalte.